Iradis - Betriebliche Gesundheitsförderung

Moderierte Fallberatung für Führungspersonen und Fachpersonen aus dem Personalbereich

Datum / Zeit

19.02.19 ¦ 02.04.19 ¦ 21.05.19 von 16.00 - 19.00 Uhr

Ort

Iradis, Allmendweg 6, 4528 Zuchwil

Zum Thema

In der Arbeit als Führungsperson oder HR-Fachperson werden Sie immer wieder mit herausfordernden Situationen konfrontiert. Wo holen Sie sich Unterstützung, um Mitarbeitende in aussergewöhnlichen Situationen zu beraten?

In einer kleinen Gruppe von maximal sieben Personen erhalten Sie die Gelegenheit, eigene Anliegen (konkrete Situationen mit Führungspersonen oder Mitarbeitenden) einzubringen. Die Gruppe erarbeitet im Plenum aufgrund der vorhandenen Erfahrungen verschiedene Lösungsansätze.

Sie entscheiden, welche konkreten Massnahmen Sie in der Praxis umsetzen möchten.

Kursziele

  • Erweitern von Fachwissen und Handlungskompetenzen durch Einblicke in die Arbeit anderer Personen.
  • Problemlösungen für Sachfragen im Bereich Führung und für persönliche Spannungssituationen entwickeln. 
  • Durch den langfristig angelegten Lern- und Entwicklungsprozess eine Verbesserung des eigenen Handelns erzielen.
  • Die gegenseitige Unterstützung fördern.

Zielgruppe

Führungspersonen und Personen aus dem Bereich Human Resources, welche Vorgesetzte auch in Führungsfragen beraten. Die Mitglieder einer Supervisionsgruppe müssen motiviert und bereit sein, sich in der Gruppe aktiv einzubringen.

Leitung

Die moderierte Fallberatung wird durch eine Mitarbeiterin von Iradis (Jasmin Göggel) geleitet. Wir achten darauf, dass der Austausch unter den Beteilligten wertschätzend und vertrauensvoll abläuft.

Rahmenbedingungen

Daten 

Das Modul besteht aus 3 Sitzungen, die jeweils am Dienstag stattfinden:

  • 19.02.2019
  • 02.04.2019
  • 21.05.2019
Zeit

16.00 – 19.00 Uhr

Ort

Iradis, Allmendweg 6, 4528 Zuchwil

Teilnehmerzahl

5 – 7 Personen

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte melden Sie sich via Anmeldebutton an. Bei Fragen wenden Sie sich telefonisch (032 686 24 25) oder per  E-Mail an  Frau Jasmin Göggel

Herzlichen Dank!