Iradis - Betriebliche Gesundheitsförderung
Ida Bircher

Ida Bircher

Mitglied der Geschäftsleitung, Bereichsleiterin Berufliche Eingliederung/Iradis
032 686 25 13
ida(dot)bircher(at)iradis(dot)ch

Persönliche Motivation

Psychische Gesundheit geht uns alle jeden Tag und in jeder Lebensphase etwas an: sei es in den verschiedenen Rollen und Aufgaben im Berufsleben oder als Privatperson im persönlichen Umfeld.

Ich bin überzeugt, dass die Angebote von Iradis einen wichtigen Beitrag zur Sensibilisierung rund um die Früherkennung von psychischen Belastungen während der Ausbildung und am Arbeitsplatz leisten. Im Idealfall können durch die Aktivierung von Ressourcen und Unterstützungssystemen im Umfeld der betroffenen Person auch langandauernde gesundheitliche Probleme verhindert werden.

Tätigkeit Iradis

In der Doppelfunktion als Team- und Bereichsleiterin gehört es zu meinen Aufgaben das kleine Team von engagierten Fachfrauen zu führen und über den Auftrag und die Angebote von Iradis intern und extern zu informieren. Dazu gehören auch die gemeinsame Weiterentwicklung der bewährten Angebote und die Mitarbeit bei der Durchführung von Veranstaltungen für spezifische Zielgruppen und die Öffentlichkeit.

Die Vernetzung im Kanton mit Arbeitgeber- und Branchenverbänden, Ämtern und weiteren Akteuren ist mir ein wichtiges Anliegen, welches ich aktiv pflegen und ausbauen will.

Beruflicher Hintergrund

  • Langjährige und vielfältige Berufserfahrungen in der Führung von Mitarbeitenden, Begleitung von Projekten, Beratung von Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen sowie involvierten Fachpersonen bei verschiedenen Arbeitgebenden
  • Berufsbegleitende Weiterbildungen in Führung, Beratung, Eingliederung, Sozialversicherung und Sozialpolitik
  • Eidg. dipl. Berufs- und Laufbahnberaterin
  • Berufserfahrung aus Tätigkeiten mit Jugendlichen und Erwachsenen im paramedizinischen und sozialtherapeutischen Bereich
  • Ausbildungen zur Drogistin und zur Aktivierungstherapeutin
Um klar zu sehen, reicht of ein Wechsel der Blickrichtung.

(Antoine de Saint-Exupéry 1900-1944)